CORONA-VIRUS: wir schützen Sie durch die Nutzung von CLICKDOC Videosprechstunde

Aktuell werden in Deutschland immer mehr Fälle des Corona-Virus nachgewiesen. Mit der Ausbreitung der Infektionen steigt auch die Gefahr, sich anzustecken.

Das Robert-Koch-Institut empfiehlt deshalb, bei Verdacht auf eine Corona-Infektion den Kontakt zu anderen Menschen auf das Nötigste zu reduzieren. Videosprechstunden helfen, Sie, andere Patienten und unser Praxisteam zu schützen, eine Ausweitung der Epidemie zu verhindern und gleichzeitig die Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen.

Um CLICKDOC Videosprechstunde nutzen zu können, ist keine Installation notwendig: vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns, wir senden Ihnen die Login-Daten, mit denen Sie sich auf https://clickdoc.elvi.de/#/ in die Videosprechstunde einwählen können, per E-Mail oder SMS zu.

Hinweis: die CLICKDOC Videosprechstunde funktioniert am besten im Chrome Browser. Unterstützt wird auch der Firefox Browser – bei diesem sind in der Regel aber Gespräche mit mehr als zwei Personen nicht durchführbar. Nicht unterstützt werden hingegen der Microsoft Edge Browser sowie der Microsoft Internet Explorer.

Quelle: https://www.cgm.com/media/cgm_de/documents/clickdoc_videosprechstunde_de/2020_Beispiele_fuer_Homepage-Texte.pdf